X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Gefahr Elektrosmog
so funktioniert naturwissenschaftliche Forschung
0 Bewertungen
Verlag: Kallmünz, Biomedien.de
DVD
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 46501672 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 46501672 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen sind regelmäßig ein Thema in den Medien. Diese Produktion erklärt zunächst, was man unter Elektrosmog versteht und geht dann auf die Grundprinzipien der naturwissenschaftlichen Forschung ein. Anhand des Beispiels Elektrosmog wird gezeigt, wie Wissenschaftler vorgehen, um eine Forschungsfrage beantworten zu können. Beim Forschungsgegenstand Mensch ergeben sich jedoch Probleme, da Experimente, die Menschen gefährden könnten, ethisch nicht vertretbar sind. Der Film gibt einen Einblick in die naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise, stellt verschiedene Studiendesigns vor und geht auf Probleme ein, die immer wieder bei der Veröffentlichung von neuen Forschungsergebnissen auftreten.
Zusatzmaterial:
Vorschläge zur Unterrichtsplanung [PDF];
Sprechertext [PDF];
6 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung [PDF/Word];
6 Grafiken.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Verlag: Kallmünz, Biomedien.de
ISBN: 46501672
Schlagwörter: Funktechnik, Magnetismus, Biophysik, Naturwissenschaft, Strahlung, Umweltverschmutzung, Welle, Physik, Elektrizitätslehre
Fußnote: Klasse: 7-13
Mediengruppe: DVD