Cover von Hotel Holterdipolter wird in neuem Tab geöffnet

Hotel Holterdipolter

Erzählung
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hermans, Ronni
Jahr: 1993
Verlag: Weinheim, Anrich Verlag GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Lotte-Eckert-Schule Standort 2: Standort 3: Signatur: 5.1 Her Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Eppos Familie ist ohne ihn abgereist, und Nina wird von einem gräßlichen Rüpel verfolgt. Gut, daß die beiden im Hotel Holterdipolter unterkommen können.
In dem Hotel wohnen Sonderlinge; Eppo und Nina passen dazu. Eppo ist in Nina verliebt und hält sie für eine Prinzessin, die sie dann auch tatsächlich ist; aber bevor das bekannt wird, muß Nina aus der Gewalt ihres bösen Vaters Rüpel befreit werden; zum Glück ist der aber gar nicht ihr Vater. Die Geschichte ist eine lockere Mixtur aus Märchen, Krimi, Liebes- und Hotelgeschichte. Die sich schnell entwickelnde Handlung ist durchsetzt mit witzig-ironischen Einfällen; Nonsens kommt hinzu, die Phantasie kennt keine Grenzen. Der Bösewicht ist nicht nur am Namen Rüpel zu erkennen, sondern u.a. auch am Fetthaar; die Prinzessin Nina natürlich am Gegenteil. Wo so dick aufgetragen wird, wird es durchschaubar. Unterhaltende Ferienlektüre für Kinder ab 10.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hermans, Ronni
Jahr: 1993
Verlag: Weinheim, Anrich Verlag GmbH
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Freundschaft / Liebe, Abenteuer
ISBN: 3-89106-166-8
Beschreibung: 118 S. : sw. Ill.
Schlagwörter: Befreiung, Entführung, Freundschaft, Kinderbuch, Tochter, Vater
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Döring, Hans-Günther [Ill.]
Originaltitel: Hotel Hoteldebotel <dt.>
Fußnote: Aus dem Flämischen übers.
Mediengruppe: Buch