Cover von Eine Art Familientreffen wird in neuem Tab geöffnet

Eine Art Familientreffen

Band III der Trilogie von Judith Kerr
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Judith
Jahr: 2005
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Carl-Kellner-Schule Standort 2: Standort 3: Nationalsozialismus Signatur: 5.2 Ker Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: K.-Kollwitz-Schule Standort 2: Standort 3: Signatur: 5.2 Kerr Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: Lahntalschule Standort 2: Standort 3: Nationalsozialismus Signatur: 5.2 Ker Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Anna, die einstige Emigrantin aus Deutschland, ist nach dem Ende des Krieges in England geblieben. Verheiratet mit einem bekannten Autor führt sie nach all den schlimmen Erlebnissen ihrer Kindheit und Jugend ein ruhiges, zufriedenes Leben. Da wird sie überraschend nach Berlin gerufen.
Ihre Mutter liegt nach einem Selbstmordversuch im Koma. Die Begegnung mit ihr führt Anna noch einmal zurück in die Jahre nach ihrer Flucht aus Deutschland, die Zeit des Krieges, des Überlebens in einem fremden Land.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Judith
Jahr: 2005
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 7, Nationalsozialismus, Antolin Jugendbuch, Antolin Klasse 7-10
ISBN: 3-473-58005-8
Beschreibung: 8. Aufl., 239 S.
Schlagwörter: Emigration, Faschismus
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Böll, Annemarie [Übers.]
Originaltitel: A small person far away <dt.>
Fußnote: Versch. unveränd. Aufl. u. folgende Erscheinungsjahre: 1997, 2002, 2005.
Mediengruppe: Buch