Cover von Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne wird in neuem Tab geöffnet

Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alt, Franz
Jahr: 2002
Verlag: München, Riemann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: A.-v.-H.-Schule Standort 2: Standort 3: Signatur: 6 H Alt Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Alt, Moderator der Fernsehsendungen "Report", "Quer-Denker" oder "Grenzenlos", hat sich in einer Reihe von Büchern dezidiert zu Umweltthemen geäußert, speziell zur Energiefrage. Sein hier zuletzt vorgestellter Titel "Der ökologische Jesus" (BA 8/99) wurde von D. Altmeyer u.a. mit Attributen wie "apokalyptische Grundstimmung", "thematisches Wiederkäuen", "eifernde Sprache", "pathetische Ausdrucksweise" belegt - eine harte, aber nicht ganz unzutreffende Bewertung, die auch für dieses doch relativ eindimensionale, schwarz-weiß malende Solarenergie-Plädoyer ("Um Öl werden Kriege geführt, um Sonne und Wind nicht", "die Sonne ist die Energiesupermacht") gelten kann. Dass knapper werdende Ressourcen politische Konflikte produzieren (z.B. Trinkwasser), ist keine neue Erkenntnis. Ergiebiger sind C. Amery/H. Scheer (in den Positionen und im Ziel genauso entschieden wie Alt) in ihrem Dialog "Klimawechsel: von der fossilen zur solaren Kultur" (BA 9/01). Möglich für Alt-Anhänger. (2)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Alt, Franz
Jahr: 2002
Verlag: München, Riemann
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-570-50032-2
Beschreibung: 1. Aufl., 347 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Erdölpolitik, Geopolitik, Industriestaaten, Nutzung, Sonnenenergie, USA, Weltfriede, Weltordnung, Zentralasien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch