Cover von Die EU und Du wird in neuem Tab geöffnet

Die EU und Du

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2013
Verlag: Baden-Baden, SWR
Reihe: Staat-Klar!
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4685600 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4685600 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Einfluss der Europäischen Union auf unseren Alltag ist größer als die meisten denken: Bis zu 75 % unseres Alltags werden direkt oder indirekt von EU-Recht beeinflusst, so schätzen Fachleute. Das reicht von unserer Währung, dem Euro, über EU-weite Kennzeichnungsvorschriften für Lebensmitteln und standarisierte Verpackungen bis hin zu einheitlichen Roaminggebühren beim Telefonieren im Ausland. Doch was muss alles geschehen, bis eine solche länderübergreifende Regelung auch wirklich gilt? Wie also entsteht ein solches "europäisches Gesetz¿, und wer ist an seinem Entstehungsprozess beteiligt? Außerdem geht diese Folge der Frage nach: Auf welche Art kann ich selbst mich bzw. kann sich jeder (wahlberechtigte) Bürger an europäischer Politik beteiligen? Zumindest für den letzten Punkt gibt es neben umfassenden Erläuterungen auch eine kurze Antwort: Europawahlen!!
 
 
 
Weiterführende Informationen:
Kapitel:
 
Die EU und unser Alltag (01:55 min):
Die EU hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Reisen, Telefonieren oder Einkaufen werden durch EU-Regelungen bestimmt. Manche kritisieren, dass die EU zu stark in das Alltagsleben eingreift. Wie kommt eigentlich eine solche Regelung zustande?
 
Verordnung und Richtlinie (02:57 min):
Kommission, Rat und Parlament sind Teil des EU-Gesetzgebungsverfahrens. Es gibt zwei Arten von Gesetzen: Verordnungen, die sofort für alle Mitgliedsstaaten gelten, und Richtlinien, die jede Land innerhalb einer Frist in einem eigenen Gesetz umsetzen muss.
 
Vom Entwurf zum Gesetz (05:01 min):
Wie kommt eine Regelung in der EU zustande? Über die Vorschläge der Kommission stimmen Parlament und Rat ab. Erst, wenn alle drei Gremien dem Beschluss zustimmen, wird die Regelung rechtsgültig. Manchmal müssen viele Änderungen am ursprünglichen Entwurf vorgenommen werden, bevor eine Verordnung erlassen wird.
 
Wahl des EU-Parlamentes (02:47 min):
Das Parlament spielt eine besondere Rolle in der europäischen Gesetzgebung, denn hier können Bürger durch die Wahl von Abgeordneten mitwirken. Dabei haben kleinere Länder im Verhältnis zur Einwohnerzahl mehr Abgeordnete als größere Staaten. Obwohl die Wahlen zum EU-Parlament wichtig sind, ist die Wahlbeteiligung gering.
 
 
 
Europäische Bürgerinitiativen (02:06 min):
Eine andere Möglichkeit, in EU-Politik einzugreifen, ist die Bürgerinitiative. Wenn genügend Menschen Unterschriften bei der europäischen Kommission einreichen, kann ihre Meinung die Entscheidungen beeinflussen, wie das Beispiel von "right2water" zeigt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2013
Verlag: Baden-Baden, SWR
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Politik / Gesellschaft
ISBN: 4685600
Beschreibung: 15 Min.
Reihe: Staat-Klar!
Schlagwörter: EU, Europäische Union, Europäisches Parlament, Internationale Beziehungen, Politikfelder, Politische Bildung, Wahl
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 9-13
Mediengruppe: DVD