Cover von Das große Buch der Polarforscher wird in neuem Tab geöffnet

Das große Buch der Polarforscher

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Andrist, Ralph K.
Jahr: 1963
Verlag: Reutlingen, Ensslin & Laiblin Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Carl-Kellner-Schule Standort 2: Standort 3: Signatur: Cbl Pol Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Dieses Buch erzählt die Geschichte der Polarforschung. Es schildert das dramatische Ringen um die Erschließung der eisigen Kuppen unserer Erde von jenen Tagen an, da kühne Wikinger sich in das Nördliche Eismeer hinauswagten und die Insel Grönland entdeckten, bis zu dem mit modernsten technischen Mitteln unternommenen Großangriff auf den Südpol während des Geophysikalischen Jahres 1958.
Aus der Fülle der Ereignisse ragen die bedeutenden Großtaten dieses heldenhaften Kampfes heraus, mit denen die Namen kühner Männer und Forscher aus fast allen europäischen Nationen und den vereinigten Staaten verknüpft sind: Amundsen, Nansen, Peary, Shackleton, Scott, Byrd, Fuchs und Hillary. Zugleich aber macht das Buch den Leser mit den geographischen Problemen der Polarforschung auf eine klare, leicht verständliche Weise vertraut, so etwa ....

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Andrist, Ralph K.
Jahr: 1963
Verlag: Reutlingen, Ensslin & Laiblin Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Beschreibung: 152 S. : überw. farb. Ill.
Schlagwörter: Antarktis, Arktis, Gletscher, Grönland, Nordpol, Packeis, Polarforscher, Polargebiete, Südpol
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Pleticha, Heinrich Dr. [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch