Cover von Trennung wird in neuem Tab geöffnet

Trennung

eine Grunderfahrung des menschlichen Lebens
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv ; 11437
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Mcl 3 Tre Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Namhafte Autoren (M. Mitscherlich, H. Domin u.a.) zeigen in ihren zum Teil autobiographischen Texten vielfältige Wege zu Bewältigung und Neubeginn auf.
In den ursprünglich für eine Sendereihe des Süddeutschen Rundfunks bestimmten Beiträgen äußern sich 21 Autoren und Autorinnen (unter ihnen Margarete Mitscherlich, Hilde Domin, Jeanne Hersch und Tobias Brocher) zu dieser schmerzlichen Grunderfahrung, die das Leben von der Trennung vom Mutterleib bis zur Trennung vom Ich begleitet. Der Form nach autobiographisch, essayistisch oder auch sachlich objektiv werden die vielfältigen Trennungsprozesse (Partnerverlust, Ehescheidung, Heimat, Geschwister, Kindheit) angegangen und Wege zu Bewältigung und Neubeginn aufgezeigt. Preiswerte Taschenbuchausgabe eines nach wie vor sehr empfehlenswerten Titels. (1)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-423-11437-1
Beschreibung: Im Text ungekürzte Ausg., 242 S.
Reihe: dtv ; 11437
Schlagwörter: Aufsatzsammlung, Trennung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schultz, Hans J. [Hrsg.]
Fußnote: Lizenz des Kreuz-Verl., Stuttgart
Mediengruppe: Buch