X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Kannst du Brabbelbabbelwu?
0 Bewertungen
Verfasser: Hartig, Monika
Jahr: 1998
Verlag: Düsseldorf, Patmos Verlag
Buch
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: GrS Manderbach Standort 2: Standort 3: Signatur: 4.1 Har Status: Gesperrt Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: GrS Ulmtal Standort 2: --- Standort 3: Geschichten Signatur: 4.1 Har Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im strömenden Regen lernt Amelia (8) eines Tages Soran kennen, der tropfnaß in Nachbars Garage sitzt und kein Wort deutsch versteht. Doch zum Glück gibt es Brabbelbabbelwu - die Sprache, mit der sich alle Kinder der Welt verständigen können.
Die 8jährige Amelie lernt eines Tages im strömenden Regen den gleichaltrigen Soran kennen. Der deutschen Sprache nicht mächtig, sitzt er tropfnaß in Nachbars Garage. Für Amelie scheint ein völlig neues Abenteuer zu beginnen. Dabei muß sie ganz unterschiedliche Erfahrungen machen. Ihre beiden besten Freunde reagieren sehr verschieden auf Soran (Unvoreingenommenheit, Ablehnung), auf dem Spielplatz kommt es zu Ausländerfeindlichkeiten, Amelie erkennt, daß manch gut gemeinte Tat den anderen kränken kann ... Doch Brabbelbabbelwu, die Sprache mit dem Zeichenblock, verbindet und hilft, manches Mißverständnis auszuräumen. Ein Buch mit einem Anliegen - nicht immer gelingt es, über die didaktische Intention hinwegzulesen. Auch die Art des Satzes (mal im Flattersatz, jeder Satz fängt in einer neuen Zeile an; dann wieder in zusammenhängenden Sinnabschnitten) unterstützt den Lesefluß nicht unbedingt. Trotzdem nach "Neben mir ist noch Platz" (BA 8/93) möglich.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Verfasser: Hartig, Monika
Jahr: 1998
Verlag: Düsseldorf, Patmos Verlag
Interessenkreis: Lehrerbildung
ISBN: 3-491-37389-1
Beschreibung: 75 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Außenseiter, Fantasie, Freundschaft, Fördern, Kinderbuch, Kinderschicksal, Migranten, Mädchen
Beteiligte Personen: Schulmeyer, Heribert [Ill.]
Fußnote: In neuer Rechtschreibung
Mediengruppe: Buch