Cover von Paco und Paquita wird in neuem Tab geöffnet

Paco und Paquita

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt am Main, Moritz-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: GrS Dutenhofen Standort 2: Standort 3: Signatur: 4.1 Pac Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Über das Leben eines Bärenpaares in den Pyrenäen, einem der letzten Rückzugsgebiete dieser äußerst bedrohten Tierart. (ab 8)
Ein ungewöhnliches Bärenbuch, das den Überlebenskampf der letzten Bären in den Pyrenäen zeigt. Paco und Paquita, das Bärenpaar, das sich alle 2 Jahre zur Paarung zusammenfindet, wird überall gestört. Sie sind ständig auf der Flucht vor Menschen, Baumaschinen, Autolärm. Der Bär wird schließlich von Wilderern erschossen, und es ist fraglich, ob die kleine Tochter Pala noch eine Zukunft hat. In sanften, weichen Farben und Formen erscheinen die letzten Rückzugsgebiete dieser äußerst bedrohten Tiere. Es entsteht der dringende Wunsch, daß diese Welt erhalten bleibt und die letzten Bären, die dort leben, nicht ausgerottet werden. - Nachdrücklich empfohlen. Ab 8.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt am Main, Moritz-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Tiere
ISBN: 3-89565-041-2
Beschreibung: [18] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Ausrottung, BEDROHTE TIERART, Bilderbuch, Bär, Pyrenäen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Dubois, Claude K.; Hellings, Colette
Originaltitel: Pestoune des Pyrénées <dt.>
Fußnote: Aus dem Franz. [übers.]
Mediengruppe: Buch