X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Halbzeit für ein Desaster
Die Millenniumskampagne der Vereinten Nationen
0 Bewertungen
Jahr: 2007
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
DVD
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682846 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682846 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es ist die größte Aktion in der Geschichte der Vereinten Nationen: bis zum Jahre 2015 sollen weltweit die Zahl der Armen halbiert und sieben weitere Entwicklungsziele erreicht werden. Der Startschuss fiel im Jahr 2000 in New York. 189 Staatschefs verpflichteten sich damals, die vereinbarten Millenniums-Entwicklungsziele umzusetzen. Die bisherige Bilanz fällt ernüchternd aus. Vor allem in Afrika wird kaum ein Land auch nur eines der Ziele erreichen. Am Beispiel Ruandas sucht der Film nach den Gründen: Bis heute leben über die Hälfte aller Menschen in Ruanda von 80 Cent am Tag. Sie haben kein sauberes Trinkwasser, ihre Kinder sind unterernährt, Ausbildung oder Arbeit gibt es für sie nicht. Um gerade mal vier Prozent hat sich die Armut in den ersten sieben Jahren der Millenniumskampagne reduziert. Angestrebt waren 25 Prozent. Trotz Selbstverpflichtung können die Ziele nicht umgesetzt werden.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Jahr: 2007
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
ISBN: 4682846
Beschreibung: 30 min f
Schlagwörter: Afrika, Armut, Entwicklungshilfe, Entwicklungsland, Ruanda, Unterernährung, Vereinte Nationen
Fußnote: Klasse: 9-13
Mediengruppe: DVD