X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Die kleine Eule
0 Bewertungen
Verfasser: Tomlinson, Jill
Jahr: 1996
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
Buch
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: J.-H.-Alsted-Schule Standort 2: --- Standort 3: Signatur: 4.1 Tom Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Eulenkind Platsch macht seinen Eltern Sorgen, weil es Angst vor der Dunkelheit hat und kein Nachttier sein will. Doch die kluge Mutter hilft ihm, seine Angst zu überwinden...
Den Euleneltern macht ihr Junges Sorgen. Platsch hat Angst vor der Dunkelheit und will kein Nachttier sein. Die kluge Mutter bringt ihn dazu, das, was ihm Angst macht, näher kennenzulernen. So macht er die Bekanntschaft unterschiedlichster Nachtschwärmer, die alle die Vorzüge der Dunkelheit preisen. Der Kater überzeugt ihn schließlich und nimmt ihn auf einen nächtlichen Streifzug mit. Manchmal fällt es schwer zu akzeptieren, daß sich eine Eule so gegen die Natur verhält. Doch das überaus witzige Buch (1986 erstmals erschienen, als Taschenbuch) ist vor allem ein Trainingsprogramm für Kinder, die Angst vor der Dunkelheit haben. Deshalb sehr empfohlen für Kinder ab 6.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Verfasser: Tomlinson, Jill
Jahr: 1996
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
Interessenkreis: Antolin Klasse 3
ISBN: 3-473-34275-0
Beschreibung: Neuausg., 1. [Aufl.], 108 S. : zahlr. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Eulen, Jungtiere, Kinderbuch
Beteiligte Personen: Georg, Christine [Ill.]
Originaltitel: The owl who was afraid of the dark
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch