Cover von Dekolonisation wird in neuem Tab geöffnet

Dekolonisation

das Ende der Imperien
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jansen, Jan C. ; Osterhammel, Jürgen
Jahr: 2013
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Goetheschule Standort 2: Standort 3: Signatur: Ekn Jans Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Allgemein verständlicher, systematischer Überblick über den nach 1945 einsetzenden Prozess der Dekolonisation in Asien, Nahost und Afrika
Eingeführte Reihe. Von dem in Konstanz lehrenden Historiker J. Osterhammel mit Ko-Autor J.C. Jansen ist in dieser Reihe ein bereits in 7. Auflage vorliegender Band zum Kolonialismus (vgl. J. Osterhammel: "Kolonialismus", zuletzt ID-A 44/12) greifbar - eine systematische Gesamtschau, die aus der empirischen Vielfalt typische Formen und Kennzeichen kolonialer Wirklichkeit herausarbeitet. In vergleichbarer Weise gehen die Autoren auch hier vor und beschreiben die Merkmale des Dekolonisationsprozesses, um dann ein knappes Bild der häufig gewaltsam verlaufenden Vorgänge während des Erlangens der Unabhängigkeit in den Ländern Asiens, des Nahen Ostens und Afrikas zu zeichnen. Die Mitte der 1970er-Jahre weitgehend abgeschlossene Dekolonisation wirkt bis heute nach, mit ökonomischen Abhängigkeiten, weltpolitischen Konstellationen, Bürgerkriegen und Denkmodellen wie z.B. dem Postkolonialismus, mit deren Betrachtung der Themenkomplex abgeschlossen wird. Wieder ein gelungener, gut strukturierter und kompetenter Überblick über die auch die Gegenwart beeinflussende historische Phase. Auch für Schüler geeignet. (2 S)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jansen, Jan C. ; Osterhammel, Jürgen
Jahr: 2013
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-65464-0
Beschreibung: Orig.-Ausg., 144 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch