Cover von Die Musikwelt des Mittelalters wird in neuem Tab geöffnet

Die Musikwelt des Mittelalters

neu erlebt in Texten, Klängen und Bildern ; mit über 50 Werken auf Audio + Daten-CD
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Morbach, Bernhard
Jahr: 2005
Verlag: Kassel [u.a.], Bärenreiter
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Sbm 4 Mor Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Obwohl das Interesse an alter Musik ungebrochen anhält, ist das Literaturangebot an breiter einsetzbaren Gesamtdarstellungen zu diesem Thema nicht gerade unübersichtlich zu nennen. Der "Musikjournalist" Morbach wendet sich mit einer 3-teiligen Reihe zu alter Musik vor allem an den Hörer, dessen Interesse sich nicht allein "auf den Komponisten sowie auf den musik- und universalgeschichtlichen Kontext der Musik richtet", sondern der das Regelsystem einer unbekannten Musik kennen lernen möchte. Dieser 1. Band umfasst die Zeit von der Herausbildung musikalischer Notationssysteme bis zum Beginn der Mehrstimmigkeit, also in etwa das Hoch- und Spätmittelalter. Angemessen beachtet werden neben der geistlichen auch die weltliche Musik, Instrumentenkunde und musikkundliche Entwicklungen. Am Schluss des Werkes gibt der Autor CD-Tipps. Beigegeben ist auch eine Hybrid-CD, auf deren PDF-Dateien bzw. Audiotracks durch marginal gesetzte Symbole an der Stelle ein Hinweis erfolgt, wo das entsprechende Thema angesprochen wird. - Das Buch setzt den stark interessierten und mit der Terminologie vertrauten Leser voraus. (3)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Morbach, Bernhard
Jahr: 2005
Verlag: Kassel [u.a.], Bärenreiter
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7618-1529-8
Beschreibung: 2. Aufl., 225 S. : Ill., Noten + CD
Schlagwörter: Musik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch