Cover von Das Lied der Taiga wird in neuem Tab geöffnet

Das Lied der Taiga

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2004
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682246 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682246 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Er wurde aus Berlin evakuiert und mit ihm seine gesamte Schulklasse, 1944 nach Schlesien. Viktor war 14 Jahre alt. Als die russischen Soldaten kamen, verschleppten sie den Hitlerjungen in den Gulag, in ein Straflager hoch im Norden, anschließend nach Sibirien. Da er kein Soldat war, durfte er nicht mit den deutschen Kriegsgefangenen zurück in die Heimat. Kontakte nach draußen gab es nicht, seine Eltern hat er nie wieder gesehen. Nach Stalins Tod und 13 Jahren Haft wurde das Lager bei Tomsk aufgelöst, doch Viktor blieb bis 1990 in der Verbannung. Jetzt lebt Viktor in Moskau und kümmert sich um junge Freiwillige aus Deutschland.
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2004
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Erwachsenenbildung, Geschichte
ISBN: 4682246
Beschreibung: 30 min
Schlagwörter: Gulag, Kriegsgefangenschaft, Vergangenheitsbewältigung, Zweiter Weltkrieg
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 9-13
Mediengruppe: DVD