Cover von Die Maus, die Fliege und der Mensch wird in neuem Tab geöffnet

Die Maus, die Fliege und der Mensch

über die moderne Genforschung
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jacob, François
Jahr: 1998
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Ufl 31 Jac Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Geschichte der Molekulargenetik, exemplarisch dargestellt an den bevorzugten Versuchsobjekten der Vererbungsforschung: Bakterien, Fruchtfliegen und Mäusen; dabei haben die Bereiche Genexpression, Genregulierung und Embryonalentwicklung, in denen der Autor, ein anerkannter Molekularbiologe und Nobelpreisträger, selbst gearbeitet hat, eine besondere Bedeutung. Das Buch vermittelt einen Einblick in den Forschungsbetrieb, es spiegelt Engagement, subjektive Motive und persönliche Interessen der beteiligten Akteure. Der literarisch und kulturgeschichtlich ambitionierte Autor analysiert Chancen und Risiken der Gentechnik, reflektiert, ähnlich wie in seinem Buch "Die innere Statue" (ID 49/88) über Sinn und Ziel naturwissenschaftlichen Forschens. Ein authentischer Beitrag zur Entwicklung der modernen Genetik, der zumindest von größeren Bibliotheken angeschafft werden sollte. (3)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Jacob, François
Jahr: 1998
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-8270-0275-3
Beschreibung: 204 S.
Schlagwörter: Gentechnologie, Geschichte, Kultur, Tiere
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: La souris, la mouche et l'homme
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Buch