Cover von Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer wird in neuem Tab geöffnet

Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klee, Ernst
Jahr: 2001
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: A.-v.-H.-Schule Standort 2: Standort 3: Signatur: 6 E Kle Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Anhand von bislang unbekannten Akten zeigt der Publizist, wie Täter im Ärztekittel Patienten, Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge zu Forschungszwecken missbrauchten. Ihre Auftraggeber waren weltbekannte Firmen, Universitätsinstitute und vor allem die Deutsche Wehrmacht.
Taschenbuchausgabe (Überarbeitungen in dieser Ausgabe nicht nachprüfbar, da die Vorauflage nicht zur Verfügung stand). Zur Originalausgabe (vgl. BA 11/97) hieß es: "Klee legt eine Ross und Reiter nennende, darstellende Dokumentation zur Medizin im KZ vor, vor allem über Menschenversuche, ..., die seitens der SS in Zusammenarbeit mit der Pharma-Industrie und der Wehrmacht betrieben wurde. Ein Buch des Grauens ... aber ein sehr notwendiges Buch" (F. Andrae). Der Autor erhielt für dieses vielfach gewürdigte Werk 1997 den Geschwister-Scholl-Preis. (2)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klee, Ernst
Jahr: 2001
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-596-14906-1
Beschreibung: Überarb. Neuausg., 525 S. : Ill.
Schlagwörter: 4015794-5 Euthanasie, 4038649-1 Menschenversuch, Deutschland, Drittes Reich, Euthanasie, Geschichte 1933-1945, Menschenversuch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Lizenz
Mediengruppe: Buch