Cover von Oh, du Hölle! wird in neuem Tab geöffnet

Oh, du Hölle!

Julias Tagebuch
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nöstlinger, Christine
Jahr: 1990
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Holderbergschule Standort 2: Standort 3: Signatur: 5.1 Nös Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Kurz vor Schuljahresende gehts bei Julia rund: die letzten Schulnoten müssen erkämpft werden, die Ferienpläne scheinen zu scheitern und sie trifft Pummel, wo sie doch viel lieber Stefan kennengelernt hätte!
Über den Berichtszeitraum von 6 Wochen wird der Leser von den Tagebuchaufzeichnungen der 14jährigen Julia gefesselt. Voll Verve erzählt Nöstlinger von Freuden und Sorgen der Scheidungswaise. In ihrer beharrlichen und witzigen Art entlarvt Julia die Doppelmoral Erwachsener, insbesondere die der Elternteile, und bringt sich mit allerhand Tricks über die letzten Schulrunden. Unbeholfen steht sie ihrer ersten Verliebtheit gegenüber. Verständnisvoll weiß die Autorin zu schildern, was in Julia vorgeht. In ihrem unnachahmlichen Stil und dem ungezwungenen Jargon Jugendlicher hat sie erneut eine liebenswerte Gestalt geschaffen, die Lesern ab 12 Jahren viele Identifikationsmomente bietet. Schwarzweißillustrationen von Nöstlinger junior. - Empfehlung!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nöstlinger, Christine
Jahr: 1990
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz & Gelberg
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Liebe
ISBN: 3-407-80165-3
Beschreibung: 8. Aufl., 200 S. : Ill.
Schlagwörter: Erste Liebe, Geschiedene Eltern, Jugendbuch, Tagebuch, Tochter
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Nöstlinger, Christine <junior> [Ill.]
Fußnote: Versch. Aufl. und folgende Erscheinungsjahre: 1986, 1990
Mediengruppe: Buch