Cover von Mathematisches Modellieren wird in neuem Tab geöffnet

Mathematisches Modellieren

Aufgaben für die Sekundarstufe I
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maaß, Katja
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Cornelsen Scriptor
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Gewerbliche Schulen Standort 2: Standort 3: Signatur: Ta Maa Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Einführung in den Prozess des mathematischen Modellierens für Lehrer der Sekundarstufe I.
Katja Maaß richtet sich mit diesem Buch an Lehrer bzw. Lehramtstudierende der Mathematik der Sekundarstufe I. Der Leser wird an die Problematik des mathematischen Modellierens herangeführt, was ein wesentlicher Bestandteil der Lehrpläne, inzwischen auch von Grundschule und Sekundarstufe II, ist. Die Einführung bietet einen Überblick üben den Modellierungsprozess und führt realitätsnah anhand vieler Beispiele in die Materie ein. Kernpunkte sind hier u.a. die Kennzeichen und Lösungswege von Modellierungsaufgaben sowie die Lernziele für die Schüler bzw. um evtl. auftretende Schwierigkeiten besser klären zu können. Der Hauptteil enthält viele Beispielaufgaben. Diese sind sehr realitätsnah und werden durch zahlreiche Grafiken sehr gut illustriert. Eine ausführliche Lösung ist ebenso vorhanden wie didaktische Hinweise. Zu jeder Aufgabe finden sich zudem Hinweise auf die Klassenstufe und die Schulform, für die sie geeignet sind. Für die entsprechende Nutzergruppe ein gutes Buch, allerdings kein Grundbestandstitel. (3 S)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maaß, Katja
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Cornelsen Scriptor
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-589-22443-2
Beschreibung: 1. Aufl., 176 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Schlagwörter: Mathematikunterricht, Mathematisches Modell, Sekundarstufe 1
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch