Cover von Der französische Mathematiker wird in neuem Tab geöffnet

Der französische Mathematiker

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petsinis, Tom
Jahr: 2000
Verlag: München, btb
Reihe: btb; 72473
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Zba Pet Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der brillante Mathematiker Evariste Galois (1811-32) leidet unter der Ignoranz, auf die seine Theorien, und der Ablehnung, auf die seine republikanischen Überzeugungen stoßen. Seine Teilnahme an der Julirevolution 1830 bringt ihn ins Gefängnis, die einzige Liebesaffäre führt zu seinem frühen Tod.
Evariste Galois (1811-1832) entwickelte laut Brockhaus "bereits als Siebzehnjähriger eine auf die Gruppentheorie gestützte Theorie der algebraischen Gleichungen". Recht theoretisch geht es auch in diesem Roman des australischen Autors zu (Jahrgang 1953, Dozent für Mathematik). Das Buch erzählt das kurze Leben des brillanten Mathematikers, der unter der Ignoranz leidet, auf die seine Theorien, und der Ablehnung, auf die seine republikanischen Überzeugungen stoßen. Seine Teilnahme an der Julirevolution 1830 bringt ihn ins Gefängnis, die einzige Liebesaffäre des jungen, impulsiven, töricht handelnden Genies entwickelt sich vollends zum Fiasko und führt zu seinem frühen Tod im Duell. Der vom Felde der Mathematik, der Revolution und der Liebe ernsthaft und ausführlich berichtende Ich-Erzähler mit Hang zu Überheblichkeit und Selbstmitleid ist eine tragische Gestalt mit selbstdestruktiven Neigungen, die nicht unbedingt Sympathie erweckt. Für Leser mit Interesse an Romanbiografien und Mathematik.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Petsinis, Tom
Jahr: 2000
Verlag: München, btb
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Wissenschaft
ISBN: 3-442-72473-2
Beschreibung: Taschenbuchausg., 414 S.
Reihe: btb; 72473
Schlagwörter: Außenseiter, Belletristische Darstellung, Frankreich, Mathematiker
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The French mathematician <dt.>
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch