Cover von Igel, komm, ich nehm dich mit wird in neuem Tab geöffnet

Igel, komm, ich nehm dich mit

Mit Bildern von Sara Ball
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Michels, Tilde
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Gewerbliche Schulen Standort 2: Standort 3: Signatur: 4.3 Uf Mi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

In der Dämmerung verlässt der Igel seinen Schlafplatz. Jetzt ist es Zeit, Schnecken zu suchen und zur Igelfrau zu gehen. Er läuft über die Wiese, am Gartenzaun entlang- und da entdeckt ihn Lena. "Du brauchst keine Angst zu haben, Igelchen", sagt sie, " bei mir hast du es gut". Lena wirft ihre Jacke über den Igel, wickelt ihn darin ein und nimmt ihn mit nach Hause. Er bekommt einen Stall und Stroh, Eigelb und gehacktes Fleisch, alles, was ein Igel braucht. Aber weiß Lena wirklich, was ein Igel braucht? Sie weiß nicht, dass er Sehnsucht hat nach den Wiesen, nach dem Mond über den Wäldern, nach der Igelfrau, die auf ihn wartet. Da erzählt der Großvater ein Märchen: von riesengroßen, freundlichen Igeln, die ein winzigkleines Mädchen finden, es mitnehmen und einsperren......

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Michels, Tilde
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Leseanfänger, Antolin Klasse 1, Antolin Klasse 2
ISBN: 3-423-75006-5
Beschreibung: 1. Aufl., 26 S. : überw. Ill.
Schlagwörter: Igel
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ball, Sarah [Ill.]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch