Cover von Weidenhof in Gefahr wird in neuem Tab geöffnet

Weidenhof in Gefahr

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Binder, Sibylle Luise
Jahr: 2006
Verlag: München, Egmont Schneider
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Comeniusschule Standort 2: --- Standort 3: Signatur: 5.1 Bin Status: Entliehen Vorbestellungen: 0

Inhalt

Melanie, die Halbschwester von Kathies Vater, fordert ihr Erbteil - und verlangt so viel Geld, dass dafür der Weidenhof verkauft werden müsste. Das können Kathie und Sophie keinesfalls zulassen. Der Kampf um den Weidenhof beginnt. Ab 10.
Alles könnte so schön und friedlich sein auf dem Weidenhof, wäre da nicht plötzlich Melanie, die Halbschwester von Kathies Vater aufgetaucht. Und die will nur eines: Geld. Viel Geld. So viel Geld, dass dafür der Weidenhof verkauft werden müsste, um die Schwester auszuzahlen. In ihrer Geldgier begeht diese sogar einen Anschlag auf den Stallmeister Ferenc. Aber natürlich hat auch sie die Neugier und Cleverness von Kathie und Sophie (zuletzt "Auf der Spur der Wildpferde", BA 10/05) unterschätzt. Melanie wird durch die beiden Mädchen als Betrügerin entlarvt und landet im Gefängnis. Ja, Melanie, Unrecht gut gedeihet nicht, schon gar nicht, wenn die beiden Mädels vom Weidenhof in der Nähe sind! Gelungener, spannender Fortsetzungstitel, der nebenbei viel Wissen über Zucht und Turniersport vermittelt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Binder, Sibylle Luise
Jahr: 2006
Verlag: München, Egmont Schneider
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Pferde, Familie, Kindheit / Jugend
ISBN: 3-505-12235-1
Beschreibung: 139 S.
Schlagwörter: Betrug, Detektiv, Erbe, Familie, GESTÜT, Jugend, Kindheit, Pferde, Reiten, Ruin, Unfall, Verwicklungen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch