Cover von Indiens Gesellschaft im Wandel wird in neuem Tab geöffnet

Indiens Gesellschaft im Wandel

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Grünwald, FWU
Mediengruppe: Online-Medium
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Zweigstelle: MZ Lahn-Dill Standort 2: Standort 3: Signatur: Status: Online Vorbestellungen: 0

Inhalt

Indien ist mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern nach China der bevölkerungsreichste Staat der Erde. Dabei ist die Bevölkerung stark von Kontrasten zwischen städtischen und ländlichen Lebensformen geprägt. In dieser Produktion wird der Schwerpunkt auf die Gesellschaft, die durch das vom Hinduismus beeinflusste Kastenwesen geprägt wird, gelegt und insbesondere die Rolle der Frau sowie der ¿Dalits¿ - der ¿Kastenlosen¿ thematisiert.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2019
Verlag: Grünwald, FWU
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Geografie, Religion, Ethik, Politik / Gesellschaft
ISBN: 5521373
Beschreibung: 29 Min.
Schlagwörter: Alterspyramide, Armut, Bevölkerungsdichte, China (Volksrepublik), Christentum, Demographie, Diskriminierung, Disparität, Dorf, Elendsviertel, Entwicklungsland, Gandhi, Mahatma, Geschlechterrolle, Gesellschaft, Hinduismus, Indien, Infrastruktur, Kaste, Kolonialismus, Kolonie, Landflucht, Landwirtschaft, Metropole, Millionenstadt, Mumbai, Rassismus, Religion, Stadt (Siedlungstyp), Südasien, Tradition, Wirtschaftliche Entwicklung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 7-13. - Auch als DVD im Medienzentrum ausleihbar: 4611373
Mediengruppe: Online-Medium