Cover von Der Rabe mit den goldenen Federn wird in neuem Tab geöffnet

Der Rabe mit den goldenen Federn

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wilhelm, Hans
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Carlsen
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Gewerbliche Schulen Standort 2: Standort 3: Signatur: 1.2 Wil Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Rabe Carlos möchte unter seinen Artgenossen auffallen und wünscht sich ein buntes Gefieder. Doch schon bald muß er erkennen, daß das auch Nachteile hat...
Um unter seinen Artgenossen aufzufallen, bittet der Rabe Carlos eine Hexe, sein schwarzes Gefieder in ein leuchtend buntes zu verwandeln. Durch sein edles Aussehen gelangt er sogar an den Hof der Prinzessin. Da er sich aber bei Tisch daneben benimmt, wird er in einen einsamen Käfig verbannt. Um der Gefangenschaft zu entrinnen, rupft sich Carlos die bunten Federn aus und kehrt froh zu den anderen Raben zurück. Ähnlich wie in seiner "Waldo"-Reihe (s. zuletzt BA 9/95) erzählt Wilhelm hier eine lehrreiche Fabel in salopper, lautmalerischer Sprache. Die aktionsreichen, mit Comic-Elementen dramatisch bewegten Bilder in poppigen Farben wirken durch dekorative Ornamente und Golddruck besonders prachtvoll. Ein routiniert, nach meiner Meinung vielleicht etwas aufdringlich gemaltes Bilderbuch. - Ab mittleren Beständen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wilhelm, Hans
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Carlsen
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Antolin Klasse 2
ISBN: 3-551-51450-X
Beschreibung: 1. Aufl., [16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Kinderbuch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The royal raven
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch