Cover von "Happy slapping" wird in neuem Tab geöffnet

"Happy slapping"

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, F. Schuchardt
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4663725 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4663725 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Kurzspielfilm zum Thema Cybermobbing und Happy Slapping. Vier junge Mädchen, enge Freundinnen, haben sich eine Mutprobe ausgedacht: Eine von ihnen soll einen wildfremden Passanten schlagen und dieses soll gefilmt werden. Doch aus einem gewalttätigen Scherz wird zunehmend Schlimmeres: Eines der Mädchen wird zum Mobbing-Opfer, das von den anderen gequält wird und dieses Quälen wird mit dem Handy gefilmt.
Zusatzmaterial: Interviews; Bildergalerie mit Standfotos und Fotos vom Dreh. ROM-Teil: Unterrichtsbezüge; Vorschläge für die Elternarbeit; Methodische Vorschläge; Hintergrundinformationen; 14 Schülerarbeitsblätter; Exposé; Drehbuch; Juristische Fragen.
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, F. Schuchardt
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Altersfreigabe: 12
ISBN: 4663725
Beschreibung: 17 min
Schlagwörter: Cybermobbing, Erpressung, Ethik, Gewalt, Handyvideos, Happy Slapping, Jugendliche, Konflikte, Kriminalität, Mobbing, Psychologie, Quälen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 9-13; Alter: ab 12 Jahren
Mediengruppe: DVD