Cover von Was sind Sonderkulturen? wird in neuem Tab geöffnet

Was sind Sonderkulturen?

Eine Landwirtschaft der "besonderen" Art
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2008
Verlag: Hamburg, WBF
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4658279 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4658279 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4658279 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Spargel, Kirschen, Hopfen und Weintrauben bezeichnet man als Sonderkulturen. Sie passen nicht in die übliche Unterteilung Getreide, Hackfrüchte und Futterpflanzen. Der Film verdeutlicht, was Sonderkultren auszeichnet, wodurch sich ihr Anbau beispielsweise vom Weizenanbau unterscheidet und welche hohen Ansprüche sie an Klima, Boden und Pflege stellen. Ob Handarbeit wie bei der Spargel-, Kirsch- und Traubenernte oder Einsatz von Spezialmaschinen wie bei der Hopfenernte: Der Arbeits- und Kapitalaufwand bei Sonderkulturen liegt wesentlich höher als bei anderen Betrieben. Aber dank marktorientierter Verarbeitung oder Selbstvermarktung können Familienbetriebe erfolgreich wirtschaften.
Zusatzmaterial ROM-Teil: Zusätzliche Filmclips; Schaubilder; Texte; Karten; Statistiken; Arbeitsblätter.
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2008
Verlag: Hamburg, WBF
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Erdkunde
ISBN: 4658279
Beschreibung: 16 min + Beiheft
Schlagwörter: Agrarproduktion, Hopfen, Intensivkultur, Kirsche, Landwirtschaft, Weinbau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 5-6
Mediengruppe: DVD