X
  GO
minimieren
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Grundprobleme der Erkenntnistheorie
von Descartes zu Wittgenstein
0 Bewertungen
Verfasser: Gabriel, Gottfried
Jahr: 2008
Verlag: Paderborn, Schöningh
Buch
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Lcl Gab Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Inhalt
Aus einer Vorlesung hervorgegangene Darstellung der Grundfragen, Probleme, Methoden und Systeme der neuzeitlichen Erkenntnislehre, in historischer Abfolge von Descartes' "Meditationen" bis zu Wittgensteins "Über Gewißheit" entfaltet. - Neben diversen Sammlungen klassischer erkenntnistheoretischer Texte (z.B. "Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie", BA 6/92) und neben anderen Einführungen in die Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie wie z.B. die von K. Eberhard (BA 1/88) als zusammenfassende Übersicht über wesentliche Probleme und Argumente in der Geschichte der Erkenntnistheorie. (3)
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Verfasser: Gabriel, Gottfried
Jahr: 2008
Verlag: Paderborn, Schöningh
Interessenkreis: Philosophie
ISBN: 3-8252-1743-4
Beschreibung: 3., durchges. Aufl., 196 S. : Ill.
Schlagwörter: Erkenntnistheorie, Geschichte 1620-1951
Mediengruppe: Buch