Cover von Rom wird in neuem Tab geöffnet

Rom

ein literarischer Reiseführer
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, Wiss. Buchges.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Johanneum Standort 2: Standort 3: Signatur: Cem 23 Rom Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Für die Antike, das christliche Mittelalter, die antikensüchtige Neuzeit - Rom war und ist die geistige Hauptstadt des Abendlandes. Als caput mundi gefeiert oder als "Schutthaufen der Geschichte" und" "heruntergekommenes Arkadien" geschmäht - die Ewige Stadt bleibt der Fixstern der abendländischen Kultur. Rund 125 Dichter von der Antike bis heute, von Ovid und Sueton über Montaigne, Goethe, Platon oder Stendhal bis zu Rolf Dieter Brinkmann, Pasolini, Ingeborg Bachmann und Paul Nizon, führen - topographisch geordnet - den Reisenden wie den daheimgebliebenen Enthusiasten zum Kapitol, zum Campo de¿Fiori oder zum Vatikan und schließlich die Via Appia entlang zur Stadt hinaus ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, Wiss. Buchges.
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-534-23006-8
Beschreibung: 3. Aufl., XI, 290 S. : Ill.
Schlagwörter: Anthologie, Literarische Stätte, Prosa, Rom
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Waiblinger, Franz Peter [Hrsg.]; Leutenegger, Gertrud [Ill.]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch