Cover von Mahlzeit - Ernährungsinfos für Jugendliche, Teile 1-4 wird in neuem Tab geöffnet

Mahlzeit - Ernährungsinfos für Jugendliche, Teile 1-4

1. Die guten alten Gewohnheiten; 2. Fit um jeden Preis; 3. Pfade durch den Warendschungel; 4. Heißhunger
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: Bonn, AID
Mediengruppe: Video
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4247685 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

1. DIE GUTEN ALTEN GEWOHNHEITEN (15'): Sonntag Mittag in einem traditionellen deutschen Gasthaus. In leicht skurriler Art äußern Gäste ihre Meinung über die richtige Ernährung und über die Ernährung Jugendlicher. Daraufhin stellen sechs Jugendliche sich und ihre Ernährungsweisen vor. Diese reichen von "Vegetarismus"über die "Fast-Food"-Kultur bis zur vollwertigen Ernährung. Experten nehmen zur Ernährung Jugendlicher und zum Thema "Fast-Food" Stellung. - Über die Persönlichkeit der Jugendlichen und ihren "Typ" rufen sie emotionale Beteiligung, Zustimmung und Widerspruch hervor. Der Film soll zur weiteren Diskussion in der Klasse bzw. Gruppe anregen. 2. FIT UM JEDEN PREIS (15'): Der Schweiß läuft in Strömen - angespannte Gesichter: Szenen in einem Fitness- Studio, parallel dazu werden an einer Theke isotonische Getränke angeboten, sowie Eiweiß-, Energie-, Vitamin- und Mineralstoff-Präparate verkauft. Jugendliche und Hochleistungssportler äußern ihre Meinung zu Sportpräparaten. Ein Experte stellt die Notwendigkeit der Präparate in Frage und erklärt, wie sich Breiten- und Leistungssportler ernähren sollten, um ihre optimale Leistungsfähigkeit zu erzielen. 3. PFADE DURCH DEN WARENDSCHUNGEL (15'): Wem gehört die Zukunft? Eine Fahrt über 8.000 qm Tomatenpflanzen. Die Tomaten wachsen nicht in der Erde, sondern auf einem kunststoffverpackten Stück Steinwolle; Tropfen für Tropfen liefert Nährlösung die nötigen Nährstoffe. Demgegen- über ein Betrieb, der seine Tomaten kontrolliert-ökologisch anbaut. Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft wie der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und leicht lösliche Mineraldünger fördern das ökologische Gleichgewicht. Der Film geht auf Vor- und Nachteile der verschiedenen Anbauformen ein, gibt Tips für eine schadstoffarme Ernährung und regt zur Diskussion über den hohen Fleischkonsum an. 4. HEISSHUNGER (15'): "Schlank muß

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 1991
Verlag: Bonn, AID
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung
ISBN: 4247685
Beschreibung: 60 min + Begleitheft B07
Schlagwörter: Ackerbau, Biologischer Anbau, Diät, Ernährung, Ernährungslehre, Essgewohnheit, Fast Food, Fleischkonsum, Gesunde Ernährung, Gesundheit, Körperpflege und Gesundheit, Lebensmittellehre, Leistungsfähigkeit, Magersucht, Mode, Pflanzenernährung, Pflanzliche Produktion, Sportmedizin, Stoffwechsel, Vollwertkost
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 9-13; Alter: 14-18 Jahren
Mediengruppe: Video