Cover von Warten bis der Frieden kommt wird in neuem Tab geöffnet

Warten bis der Frieden kommt

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Judith
Jahr: 1980
Verlag: Ravensburg, Otto Maier Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: Holderbergschule Standort 2: Standort 3: Nationalsozialismus Signatur: 5.2 Ker Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Anna ist mit ihren Eltern und mit ihrem Bruder vor den Nazis aus Deutschland über die Schweiz und Frankreich nach England geflohen. Dort aber gelten sie bei Ausbruch des II. Weltkrieges als feindliche Ausländer. Der Vater ist nun als Schriftsteller fast völlig mittellos. Mutter und Tochter arbeiten als Sekretärinnen, um den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen. Trotz aller Schwierigkeiten, die das Emigratendasein im vom Bombenkrieg heimgesuchten London mit sich bringt, verliert Anna nie ihr Ziel aus den Augen: auf die Kunstakademie zu gehen und malen zu lernen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kerr, Judith
Jahr: 1980
Verlag: Ravensburg, Otto Maier Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Nationalsozialismus, Historischer Roman
ISBN: 3-473-35025-7
Beschreibung: 10. Auflage, 249 S.
Schlagwörter: Ausländerfeindlichkeit, Deutschland / Nationalsozialimus, Emigranten, England, Historischer Roman, Nazis, Zweiter Weltkrieg
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The other way round <dt.>
Fußnote: Versch. Aufl. und folgende Erscheinungsjahre: 1975, 1980
Mediengruppe: Buch