Cover von Finnland: Diplomatie in der Sauna wird in neuem Tab geöffnet

Finnland: Diplomatie in der Sauna

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Dillenburg Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682386 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682386 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Unter dem finnischen Staatspräsidenten Urho Kekkonen (1956 bis 1981) fand Finnland in der Zeit des Kalten Krieges seine Rolle als neutraler Staat zwischen Ost und West. Mit seinem zuweilen unorthodoxen Regierungsstil gelang es Kekkonen die für Finnland traditionell besonders wichtigen Beziehungen zur Sowjetunion zu festigen und zugleich die wirtschaftliche Annäherung an Westeuropa zu vertiefen. 1956 ließ er in seinem Regierungssitz die Tamminiemi-Sauna bauen, in die er einflussreiche Persönlichkeiten des Landes zu regelmäßigen informellen Gesprächen bat und in der er auch zahlreiche ausländische Staatsgäste empfing. Kekkonen vertraute darauf, dass sich aus der entspannten Atmosphäre eines gemeinsamen Sauna-Ganges politisches Kapital schlagen ließ.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2007
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Geschichte
ISBN: 4682386
Beschreibung: ca. 30 min f
Schlagwörter: Außenpolitik, Finnland, Kalter Krieg, Politik, Sowjetunion
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 9-13
Mediengruppe: DVD