Cover von James Watt and the steam engine wird in neuem Tab geöffnet

James Watt and the steam engine

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2005
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Wetzlar Standort 2: Standort 3: Signatur: 4682433 Status: Gesperrt Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der englische Ingenieur James Watt hat die Dampfmaschine nicht erfunden, aber er hat ihre Funktionsweise entscheidend verbessert. 1773 werden die ersten Watt'schen Dampfmaschinen produziert, doch Watt arbeitet bereits an Verbesserungen. Er will die Leistung der Dampfmaschine erhöhen, damit sie neben ihrer bisherigen Aufgabe als Pumpe auch für andere Einsatzgebiete taugt. Das gelingt Watt mit der doppelt wirkenden Dampfmaschine. Mit dieser Technik kann Watt beide Kolbenbewegungen, das Heben und das Senken, nutzen. Auch nach 200 Jahre ist James Watt in unserem Alltag noch gegenwärtig: in der von ihm eingeführten Pferdestärke ebenso wie in der nach ihm benannten Einheit Watt beziehungsweise Kilowatt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2005
Verlag: Baden-Baden, SWR Funkhaus + LMZ - BW
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sekundarstufe I, Erwachsenenbildung, Physik, Englisch
ISBN: 4682433
Beschreibung: 15 min
Schlagwörter: Bilingualer Unterricht, Dampfmaschine, Erfindung, Technikgeschichte, Verbrennungsmotor, Watt, James
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Englisch
Fußnote: Klasse: 8-10 ; In englischer Sprache
Mediengruppe: DVD