Cover von Romys Salon wird in neuem Tab geöffnet

Romys Salon

nur Online verfügbar
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2018
Verlag: Stuttagrt, FriJus GmbH
Mediengruppe: Online-Medium
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2Standort 3SignaturStatusVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: MZ Lahn-Dill Standort 2: Standort 3: Signatur: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht. Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde.
Zusatzmaterial:
4 Filme;
Bilder;
Audiodatei;
Einführung in das Thema;
10 Unterrichtsmaterialien;
17 Infobögen in Schüler- und Lehrerfassung;
27 Arbeitsblätter in Schülerfassung;
Vorschläge zur Unterrichtsplanung;
Glossar;
Medienliste;
Internet-Links.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2018
Verlag: Stuttagrt, FriJus GmbH
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Primarstufe, Sekundarstufe I, Sachkunde, Spielfilm
ISBN: 55501497
Beschreibung: 90 Minuten
Schlagwörter: Demenz, Grundschule, Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendliteratur, Langfilm, Literaturverfilmung, Menschenwürde, Sachkunde, Sensibilisierung, Sonderpädagogische Förderung, Soziales Lernen, Spiel- und Dokumentarfilm, Spielfilm, Verantwortung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Klasse: 3-7. Auch als DVD im Medienzentrum ausleihbar: 46501877
Mediengruppe: Online-Medium