X
  GO
minimieren

13.03.2020

Information Abitur Hessen

Auf Grund der aktuellen Lage sind die Abiturienten Hessens bis zu den Osterferien ab Montag vom Unterricht freigestellt und sollen die Schule nur noch für die am Donnerstag beginnenden Prüfungen betreten.

Weitere Informationen rund um das Thema Coronavirus in Zusammenhang mit den hessischen Schulen finden Sie beim Kultusministerium.

 

 

 


05.03.2020

Timo Brunke kommt erneut in den Lahn-Dill-Kreis!

In der Zeit vom 25. - 29. Mai liest der Autor Timo Brunke wieder an Schulen des Lahn-Dill-Kreises. Dieses Mal können wir 10 Plätze für Lesungen in den Klassen 7-13 vergeben. Jede Alterstufe hat seine besonderen Themen, daher werden auch hier zwei verschiedene Programme angeboten. Für die Klassen 7-9 hat der Literaturpädagoge "Das Balladen-Dings" dabei. Für die Klassen 10-13 bietet er das Programm "Poesie auspacken" an.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2020 bei email-imens@lahn-dill-kreis.de. Weitere Informationen zu dieser Lesereise finden Sie hier.

 


04.03.2020

Neue Vorschlagslisten online!

 

Wir haben die Buchvorschläge überarbeitet und die ersten Vorschläge des Jahres online gestellt! Wir wünschen den Betreuenden der Bibliotheken viel Spaß beim Stöbern und entdecken. Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie einmal, was der neue Buchmarkt so hergibt. Komplett neu hinzugekommen sind Listen für Bilderbücher und für Lernhilfen.

 

 

 

 


26.02.2020

Filmgespräch bei den Schulkinowochen im Rex-Kino

Bald starten wieder die Schulkinowochen in Hessen. Dazu gibt es am 19. März bei dem Film "WOLF-GÄNG" ein besonderes Ereignis im Rex-Kino. Dieser Film wurde unter anderem auch in Wetzlar gedreht, daher nutzen die Darstellerin Johanna Schramel und der Drehbuchautor Marc Hillefeld nach Wetzlar um über die Entstehung des Filmes zu reden.

Hier gibt es weitere Informationen zu dem Programm des Rex-Kinos in Wetzlar und des Gloria-Kinos in Dillenburg bei den Schulkinowochen.

 

 

 


19.02.2020

Fristverängerung! Hessischer Bbliothekspreis

Ihre Bibliothek verfügt über kreative Leseförderprojekte? Die Bibliotheksarbeit ist in den kulturellen Kontext der Kommune integriert? Dann lohnt sich das Lesen und der Bibliothekspreis wäre etwas für die Einrichtung!

Die Bewerbungsfrist für den Hessischen Bibliothekspreis 2020 wurde verlängert.

Die Bewerbungen werden bis zum 25.03.2020 entgegen genommen. Wenn Sie einen potentiellen Gewinner kennen, können Sie diesen auch gerne vorschlagen. Zu vergeben sind ein Hauptpreis in Höhe von 10000 € und zwei Förderpreise je in Höhe von 2500 €.

Wir freuen uns auf die Einsendungen mit Konzept und Metadaten, auch eine wiederholte Preisvergabe ist möglich. Bitte richten Sie die Bewerbung in frei wählbarer Form an Simone Vetter.


11.02.2020

Autorenlesung in Braunfels

Neuer Pass, neue Identität, neue Heimat? Kate Connolly, Deutschland-Korrespondentin des „Guardian“, hat es gewagt als Reaktion auf den Brexit. Seit Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Potsdam. Aber Deutsche werden? Kaffee statt Tee, preußische Tugenden statt britischer Höflichkeit? In ihrem Buch „Exit Brexit“ lässt sie die Leser an der Identitätskrise teilhaben, die viele Briten seit dem Referendum erleben, und sie schildert ihren skurrilen Weg zum deutschen Pass.

Am 04. März liest sie im Kleinen Saal neben dem Haus des Gastes in Braunfels um 19 Uhr aus ihrem Buch "Exit Brexit", der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 


31.01.2020

Jetzt bewerben: Hessischer Bibliothekspreis 2020 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

Lesen lohnt sich! Daher können sich jetzt hauptamtlich und ehrenamtlich geleitete öffentliche Bibliotheken bei Simone Vetter um den Hessischen Bibliothekspreis bewerben. Wichtig ist, dass ein Konzept und die Metadaten zu der Bibliothek mitgesendet werden. Zu vergeben sind ein Hauptpreis in Höhe von 10000 € und zwei Förderpreise je in Höhe von 2500 €. Der Bewerbungsschluss ist der 28.02.2020.

Weitere Informationen zum Hessischen Bibliothekspreis finden Sie hier.

 

 

 

 

 


28.01.2020

Mit Lego den Unterricht spannend gestalten!

Dank WeDo ist es ganz einfach, erste Schritte im Programmieren zu gehen. Einfach die Figuren bauen und dann muss überlegt werden, wie die gestellten Aufgaben per Programmierung gelöst werden können. Um sicher mit dem Programm umgehen zu können bieten wir am 13.02.2020 von 14 bis 17 Uhr eine Fortbildung an.
Bei Interesse melden Sie sich bitte an, entweder unter der Nr. 06441 / 407-1399 oder per Mail an email-imens@lahn-dill-kreis.de

 


16.01.2020

Verstärkung gesucht!

Für unseren Bibiotheksservice suchen wir eine Sachbearbeiterin oder einen Sachbearbeiter Bibliotheks- und Informationsmanagement in Wetzlar. Die Stelle ist Teilzeit mit 19,5 Stunden, befristet auf 2 Jahre und wird nach TVöD E9b vergütet.

Die Bewerbungsfrist ist der 09.02.2020. Weitere Informationen zu den Aufgaben und dem gesuchten Profil finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 


14.01.2020

Fortbildung: Landeslizenzen im Einsatz: Oriolus, Mastertool und Lernwerkstatt

Unterricht im DaZ- oder Förderbereich hat immer auch andere Bedürfnisse. Gut, dass es hilfreiche Landeslizenzen gibt! Am 30.01.2020 wird im Medienzentrum in Dillenburg um 10 Uhr eine entsprechende Fortbildung hierzu angeboten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Mailadresse email-imens@lahn-dill-kreis.de oder telefonisch unter der Nr. 06441 / 4071399 an.

 

 


07.01.2020

Wichtiger Hinweis für alle Nutzer des OnleiheVerbundHessens
 
Am 14.01. zieht die divibib, der Dienstleister der Onleihe, mit ihren Systemen in ein anderes Rechenzentrum um. Daher kann die Onleihe an diesem Tag leider nicht genutzt werden. Auch die Verarbeitung von Vormerkungen pausiert an diesem Tag.
 
Tipp: Leihen Sie Ihre Medien bis zum 13.01. aus und laden Sie diese herunter. Offline sind die Medien nutzbar.