Sonntag, 23. April 2017
   

Suche im Portal

Medienservice

IT-Service für Schulen
Schulbibliotheksservice

IMeNS-Zentrale

Medienzentrum Lahn-Dill

Service-Hotline:
06441-407 1399
Ansprechpartner

FAQ
Impressum

 

Aktuelle Informationen

21.04.2017

Lieder von "Fäägmeel"

"Schusterkarls" Berthold und "Stielhippersch" Clemens von der Mundartgruppe "MEELSTAA" spielen Lieder in mittelhessischem Dialekt und "übersetzen" die Liedtexte von Mundart ins Hochdeutsche. Der Eintritt ist frei, bitte vorher telefonisch unter 06441 / 6500716 anmelden.

Die Veranstaltung findet am 03. Mai 2017 in der Schul- und Gemeindebibliothek Lahnau statt und beginnt um 19:30 Uhr.

 

19.04.2017

Interviewpartner für Masterarbeit gesucht

Im Optimalfall werden medienbezogene Themen im Schulalltag mit den angehenden Lehrkräften bereits in Universität und Studienseminar behandelt. In einer Masterarbeit möchte eine Studentin der Universität Mainz nun untersuchen, wie dies bei Grundschullehrkräften u.a. an verschiedenen Universitäten in Hessen war.

Hierfür werden noch Interviewpartner gesucht, die in Kassel oder Gießen studiert, das Referendariat in Hessen absolviert haben und seit ca 2011 / 2012 im Schuldienst sind. Sind Sie bereit zu helfen? Dann melden Sie sich bitte unter meike.lauer@lahn-dill-kreis.de!

Das Interview wird in etwa 20 Minuten dauern und anonymisiert werden.

 

18.04.2017

Angebote zur Filmbildung

Film und andere bewegte Bilder sind im 21. Jahrhundert durch die technischen Innovationen, vom Tablet bis zum Smartphone, omnipräsent. Filmbildung als ein zentraler Aspekt der Medienbildung muss fächerübergreifend thematisiert werden.

Die Hessische Lehrkräfteakademie und das Deutsche Filminstitut bieten daher gemeinsam mit vier hessischen Medienzentren Fortbildungen für Lehrkräfte im Bereich der Filmbildung an.

 

12.04.2017

Wahr oder falsch im Internet?

Technisch gesehen sind die Digital Natives fit. Doch wie sieht es mit der Bewertung der Inhalte aus, mit denen sie konfrontiert sind? Diese Kompetenz muss erlernt werden. Sei es, Werbung in einer App oder ein nachträglich verändertes Bild erkennen zu können, oder eben Inhalte, z. B. aus Wikipedia, Twitter oder YouTube, für die schulische Nutzung zu finden und zu beurteilen.

Die vorliegende Broschüre soll bei der Vermittlung dieses Wissens eine Hilfe sein.

28.03.2017

Öffnungszeiten Medienzentrum Wetzlar

Der Standort des Medienzentrums Lahn-Dill in der
Turmstraße in Wetzlar bleibt während der Osterferien geschlossen.


Letzter Öffnungstag vor den Ferien:
Do, 30.03., 7:30– 12:30 Uhr und 13:30 -15:30 Uhr

Erster Öffnungstag nach den Ferien:
Di, 18.04., 7:30 – 12:30 Uhr und 13:30 -15:30 Uhr

 

24.03.2017

Viel Spaß bei der Fortbildung

Am 23.03.2017 fand im Medienzentrum die Fortbildung "Filmen und Schneiden mit mobilen Endgeräten" im Rahmen der Schulkinowochen statt. Bei dem Filmpädagogen Urs Tilman Daun erlernen sie das Filmen und Schneiden mit mobilen Endgeräten. Nachdem sie zunächst einige Theorie wie Filmperspektiven, Bildgestaltung, Licht ect. kennen lernen durfen, wurde dies anschließend durch praktische Übungen vertieft. Die Fortbildung hat allen Teilnehmern viel Vergnügen bereitet.

 

21.03.2017

Zum Thema Luther ins Kino gehen?

Passend zum Reformationsjubiläum in diesem Jahr kommt jetzt am Donnerstag eine neuer Jugendfilm ins Kino. "Storm und der verbotene Brief" ist ein aufregendes Abenteuer für den 12-jährigen Jungen Storm: die Druckerei seines Vaters soll einen Brief von Martin Luther drucken. Klar, dass das nicht ungefährlich ist...

Zu diesem Film gibt es bereits jetzt kostenloses Begleitmaterial für die Behandlung des Films im Unterricht!

 

13.03.2017

Jetzt noch schnell anmelden!

Für die OneNote-Schulung am Donnerstag sind noch Plätze frei! Melden Sie sich jetzt noch schnell an, um die Unterrichtsplanung mit diesem Programm zu erlernen!

Melden Sie sich unter 06441 / 407-1399 oder kerstin.leis@lahn-dill-kreis.de

07.03.2017

Neues im Brockhaus

Ab sofort ist das Brockhaus Medienwissen für alle verfügbar.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen. Es wird die Veränderung der Medienwelt gezeigt, welche wirtschaftlichen und sozialen Mechanismen dabei entstehen und welchen Herausforderungen Jugendliche in der Nutzung gegenüberstehen.

Nehmen Sie als Lehrkraft das Thema Medienkompetenz mit in Ihren Unterricht: Binden Sie über weiterführende Links und konkrete Unterrichtsanregungen das Thema im Unterricht ein und holen Sie die Schülerinnen und Schüler da ab, wo sie in ihrer Mediennutzung stehen.

Natürlich können sich die Schülerinnen und Schüler auch selbstständig informieren.

Einfach über IMeNS zu Brockhaus gehen und sich mit dem Ausweis einloggen!

01.03.2017

IMeNS als Beispiel für Vernetzung im Bibliotheksbereich

Der Deutsche Bibliotheksverband hat über uns berichtet! Dabei wurde unser Verbund vorgestellt als ein gutes Beispiel für die Vernetzung von Bibliotheken im ländlichen Bereich. Auch wenn unser Modell nicht zu 100 % übernommen werden kann, so kann es doch als Vorbild dienen.

27.02.2017

Öffnungszeiten Medienzentrum Wetzlar

Leider müssen wir die Öffnungszeiten krankheitsbedingt weiterhin einschränken. Auch Geräte zur Reparatur können wir nach wie vor nicht annehmen.

Die Öffnungszeiten sind bis auf Weiteres:

Dienstags und Donnerstags

7:30-12:30 Uhr und 13:30-15:30 Uhr

Archiv Aktuelles

Ältere Beiträge finden Sie in unserem "Archiv Aktuelles".
Willkommen   |   Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH